Navigation

12.10.2021

Ins Gespräch kommen: Erste Dialogveranstaltung des NFP 76

Das NFP 76 lanciert eine Reihe mit fünf Dialogveranstaltungen. Die erste findet am 7. Dezember 2021 in Bern zum Thema Fremdplatzierungen statt.

​​Um mit ersten Ergebnissen aus der Forschung und Einschätzungen die Diskussion im Spannungsfeld zwischen Fürsorge und Zwang zu bereichern, bietet das NFP 76 bis zum Sommer 2022 insgesamt fünf Dialogveranstaltungen an. Die Anlässe ermöglichen den Austausch zwischen Forschenden und Vertreterinnen und Vertretern aus Gesellschaft, Praxis- und Politikfeldern. Sie werden immer gemeinsam mit einem Kooperationspartner konzipiert und organisiert.

Zur ersten Dialogveranstaltung "Fremdplatzierungen und ihre Auswirkungen auf Lebenswege" lädt das NFP 76 gemeinsam mit Integras, Fachverband Sozial- und Sonderpädagogik, ein. Die Situation von fremdplatzierten Kindern und Jugendlichen und ihren Angehörigen wird in einer Reihe von Forschungsprojekten im Rahmen des NFP 76 untersucht. Die drei am Dialoganlass präsentierten Forschungsprojekte erlauben Einblicke in die Lebenswege von fremdplatzierten Menschen und zeigen mögliche Folgen – auch für die nachkommenden Generationen – auf. An der Dialogveranstaltung werden erste Ergebnisse vorgestellt und gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern aus der Praxis im aktuellen Kontext verortet. Es wird ein Dialog angestrebt, an dem sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung beteiligen können.

Dienstag, 7. Dezember 2021
14.30 bis 17.30 Uhr, anschl. Apéro
Kursaal Bern

Die Referate und Diskussionen finden in Deutsch oder Französisch statt. Es wird eine Simultanübersetzung angeboten.

Die Dialogveranstaltung ist kostenlos. Bitte melden Sie sich bis 30. November 2021 an. Die Platzzahl ist beschränkt.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme nur mit einem gültigen Covid-Zertifikat möglich ist und Sie dieses zusammen mit einem Ausweis beim Eingang vorweisen müssen.

Weitere Informationen zu diesem Inhalt

 Kontakt

/SiteCollectionImages/portraet-schoenholzer.jpg

Dr. Stephanie Schönholzer Programm-Managerin +41 31 308 22 22 nfp76@snf.ch