Buchvernissage am 6. März 2024 in Bern: NFP 76 stellt Ergebnisse vor

Die Ergebnisse der Forschungsprojekte des NFP 76 erscheinen im März 2024 in drei Bänden beim Schwabe Verlag.

Die Ergebnisse des NFP 76 werden in drei thematischen Bänden vorgestellt – jeweils auf Deutsch und Französisch. Die Bände erscheinen im Schwabe Verlag und sind ab März 2024 als gedruckte Ausgaben und als eBooks (Open Access) erhältlich.

Die Bände umfassen je rund 10 Beiträge von Forschenden des NFP 76.

Band 1

Zwischen Schutz und Zwang
Normen und Praktiken im Wandel der Zeit

Herausgebende: Christoph Häfeli, Martin Lengwiler, Margot Vogel Campanello

Band 2

Diffuse Verantwortlichkeiten
Strukturen, Akteur:innen und Bewährungsproben

Herausgebende: Vincent Barras, Alexandra Jungo, Fritz Sager

Band 3

Schicksale der Fremdplatzierung
Behördenentscheidungen und Auswirkungen auf den Lebenslauf

Herausgebende: René Knüsel, Alexander Grob, Véronique Mottier

Die Bücher werden am 6. März 2024 in der Cinématte in Bern anlässlich einer Buchvernissage vorgestellt. Ebenfalls werden fünf Kurzfilme zu Projekten des NFP 76 gezeigt.

Eine Anmeldung zur Teilnahme an der Buchvernissage ist erwünscht und bis zum 29. Februar 2024 möglich.

Das NFP 76 wird im Mai 2024 eine Synthese mit verdichteten Ergebnissen und Impulsen für Politik und Praxis vorlegen. Sie wird sowohl den Medien und anlässlich der Abschlusskonferenz vom 24. Mai 2024 auf dem Berner Gurten der breiten Öffentlichkeit vorgestellt.